Kurz-Review Teeling Rum Cask Finish Irish Whiskey

Yes Weekend! Heute mit einem Teeling Small Batch Rum Cask Irish Whiskey. Die Teeling-Distille ist legendär, war erst verschwunden und die Familie mischte in anderen großen Distillen Irlands mit. Jetzt wieder an der Clontarf Road in Dublin. Ein Stück irischer Geschichte.

Kurzfacts: No age statement, non chill filtered, kein Farbstoff. Dreifach destilliert wie es sich für einen Iren gehört. Blend aus Grain und Malt mit hohem Malt-Anteil. Nachreifung in nicaraguanischen Rum-Fässern. Seriously.

Der Geruch ist sehr schön. Viel Eiche. Floral. Karamell, Vanille. Kaum Alkohol trotz des relativ hohen Gehalts. Irgendeine leichte Nuss? Ingwer. Äpfel oder Birnen? Frühling nach einem kurzen Regen. Mal noch ein wenig schnuppern. Und nachher mal dann auch trinken ;). Wie der letzte am Ende auch mit Wasser ein wenig aufschließen.

So… Dann mal los.

Nase: Zitrus, Zucker, Vanille, ein bissl Eiche mit ihrer besonderen Würze, Karamell. Nicht besonders, aber auch nicht schlecht.

Aroma: Zucker, Würze, Rum, Eiche, Vanille, ein wenig Schärfe die aber eher wohl vom nicaraguanischen Rum-Fass und den Rum-Resten kommt.

Abgang: Mittel, scharf, Pfeffer-Würze.

Fazit: Solider Ire, recht günstig zu kriegen. Schönes Experiment mit dem Rum Cask-Finish, aber mich haut er nicht sooo vom Hocker.

7.8

Nase

7.5 /10

Zunge

7.9 /10

Abgang

7.9 /10

Qualität

8.0 /10

Pros

  • mal was anderes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.